Monthly Archives: Januar 2017

MP-Rotator und ECO-Rotator

MP-Rotator und ECO-Rotator

MP-Rotator von Hunter

Der MP-Rotator von Hunter ist als Sprühdüse eine sehr gute Wahl zur Bewässerung von Rasen in Hausgärten. Das Mehrfachstrahl-System senkt den Wasserverbrauch um bis zu 30 %. ZZ-HT-MP2000F_MP2000-360_MP-Rotator_rotDer MP-Rotator lässt sich mit vielen Sprühdüsengehäusen kombinieren, z.B. mit der Pro-Spray Düse von Hunter. Die Pro-Spray Düse besitzt ein stabiles, hochwertiges Gehäuse hat 5 Jahre Garantie.

Ein Vorteil vom Einzelkauf des MP-Rotators besteht darin, dass Sie vorab das gewählte Sprühdüsengehäuse mit der Spüldüse, die mitgeliefert wird, nach der Montage durchspülen können. Danach montieren Sie den MP-Rotator einzeln auf das Sprühdüsengehäuse. Continue reading

Tropfer und Sprüher in der Mikrobewässerung

Tropfer und Sprüher

Tropfer in der automatischen Bewässerung sind extrem wassersparend im Vergleich zum Gießen von Hand, da sie das Wasser direkt an die Wurzeln transportieren. Sprüher dienen zu einer großflächigen Wasserverteilung und gleichmäßige Durchfeuchtung des Wurzelballens, was sich als ideal erweist für Pflanzen mit höherem Wasserbedarf.

Wie viele Sprüher oder Tropfer kann ich über meinen Wasserhahn versorgen?

Continue reading

Düngung in der automatischen Bewässerung – mit dem Venturi Injektor

Düngung in der automatischen Bewässerung – mit dem Venturi Injektor

Sie besitzen eine automatische Bewässerungsanlage? Sie möchten düngen für ein noch besseres Wachstum des Rasens oder der Pflanzen in Ihrem Garten? Dabei kommt  am besten das Beimischen von Flüssigdünger in das Bewässerungssystem (auch Fertigation genannt) mit dem Venturi Injektor in Frage.

Mehr zum Thema Fertigation finden Sie hier: http://www.effizientduengen.de/files/fertigation.php (Abruf: 05.01.2016).

Warum ein Venturi Injektor? Continue reading

Regensensoren: Hunter und RainBird

Regensensoren: Hunter Rain-Clik und Mini-Clik

Wie funktionieren Regensensoren?

rainclik-rain-clik-mini

Rain-Clik (l.) und Rain-Clik Mini (r.)

Die meisten Regensensoren funktionieren über einen mechanischen Sensor, z.B. über Korkplättchen, die im Kontakt mit Wasser aufquellen. Wenn sie aufquellen, unterbrechen sie einen Stromkreis und die Bewässerung wird angehalten. Anschließend verdunstet das Wasser und der Sensor gibt die Bewässerung wieder frei. Continue reading